Unser Projekt ist ESF-gefördert

Folgende Weiterbildungsmaßnahmen wurden gefördert:
Sachverständiger für Immobilienbewertung.

Seminarinhalt:

- Beispielgutachten für ein Ertragswertobjekt
- Wirtschaftliche Grundlagen
- Rechtliche Grundlagen
- Rechte und Belastungen
- Technische Kenntnisse

Das Seminar endet mit einer Prüfung durch die DEKRA.

Erläuterungen:

Ich muss mich als Immobilienmakler gegenüber der Konkurrenz behaupten können.

Eine Weiterbildung zum Thema Immobilienbewertung ist zum einen für die Akquise von

großem Vorteil und zum anderen ist auch zusätzliches Fachwissen unerlässlich für den Makleralltag.

Die qualifizierte Einschätzung des Verkehrswertes von Immobilien ist hierbei ein wesentlicher Aspekt.

Meine Beschäftigte, Frau Yvonne Pilz, ist Bauingenieurin. So soll umfänglich zur Sachverständigen für Immobilienbewertung ausgebildet werden, um meine Tätigkeit als Makler perfekt zu ergänzen.

Das Seminar beschäftigt sich mit der Immobilienbewertung für Wohngebäude und einfache, gemischt genutzte, gewerbliche Objekte. Die Kenntnisse im Bereich der gewerblichen Objekte müssen aufgefrischt und erweitert werden, denn in der täglichen Arbeit gibt es häufig Kundenanfragen zu gemischt genutzten Objekten.

Die Maßnahme wird gemäß der Richtlinie „Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg“ durch das Ministerium für Arbeit. Soziales, Gesundheit, Frauen und Famlie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF trägt so auch zur Armutsbekämpfung und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei. Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung.

Weiterführende Informationen unter www.esf.brandenburg.de und www.ec.europa.eu.

Aktuelle Objekte

+++ Neubau - Erstbezug +++ 4-Zimmer-Maisonettewohnung im Sta

+++ Neubau mit Fahrstuhl +++ 3-Zimmer Wohnung im Wohn- und

+ Acker- und Grünflächen sowie Wald in und um Müllose! +

Pilz Immobilien
Heiko Pilz
Rostocker Straße 28
15234 Frankfurt (Oder)
Tel.: (0335) 387 22 44
Fax: (0335) 387 22 55
Funk: (0172) 381 50 78
E-Mail: info@pilzimmobilien.de

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg